">
© Fox
FOX, TELECLUB SERIE

The Good Fight – Staffel 4

Was wäre, wenn die Geschichte anders verlaufen wäre als in der Realität? Zu Beginn der vierten Staffel von «The Good Fight» wird Diane Lockhart (Christine Baranski) mit einer möglichen Antwort konfrontiert: In einer alternativen Wirklichkeit hat nicht Donald Trump sondern Hillary Clinton die US-Präsidentschaftswahlen von 2016 gewonnen – mit überraschenden Folgen auch für die liberale Diane. Außerdem stehen die Anwältinnen und Anwälte bei Reddick, Boseman & Lockhart vor erheblichen geschäftlichen Herausforderungen. Die Kanzlei hat nämlich ihren wichtigsten Klienten verloren und der Name eines ihrer Gründungspartner stark an Einfluss eingebüsst. Besonders hart trifft Diane und Co., dass sie jetzt ein Übernahmeangebot der multinationalen Kanzlei STR Laurie annehmen müssen. Von nun an redet ihnen deren Chefetage in jede Kleinigkeit rein. Zwar treten die neuen Herren zunächst wohlwollend auf, doch die Kolleginnen und Kollegen haben schwer mit dem Verlust ihrer Unabhängigkeit zu kämpfen. Auch Staffel 4 von «The Good Fight» macht einmal mehr deutlich: Zwischen Recht und Gerechtigkeit gibt es mitunter erhebliche Unterschiede.

Ab 30.6. | 21.00 Uhr

CHF 14.90/Mt
Jetzt Abonnieren
OK