play
Sky Atlantic HD

Chernobyl – die Eventserie ab 14. Mai bei Sky

Ab Dienstag, 14.5. | 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD

Am 26. April 1986 kommt es zum Super-GAU: Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl explodiert. Radioaktives Material wird nach aussen geschleudert, eine nukleare Wolke breitet sich vom Unglücksort in der Ukraine bis über weite Teile Europas aus. Das fünfteilige Sky Original Chernobyl erzählt die schockierende Geschichte einer der grössten von Menschen verursachten Katastrophe und ihrer Opfer. In den Hauptrollen der fesselnden Dramaserie sind internationale Stars wie Jared Harris, Stellan Skarsgård und Emily Watson zu sehen. Als einer der ersten vor Ort erfasst der sowjetische Atomphysiker Valery Legasov (Jared Harris) das ganze Ausmass der beispiellosen Katastrophe – zwei Jahre nach dem Reaktorunfall nimmt sich der Wissenschaftler das Leben. Der stellvertretende sowjetische Premierminister Boris Shcherbina (Stellan Skarsgård) wird vom Kreml beauftragt, die Regierungskommission für Tschernobyl zu leiten. Ulana Khomyuk (Emily Watson) ist eine sowjetische Atomphysikerin, die sich der Aufgabe verschrieben hat, herauszufinden, was zum Super-Gau führte. Lyudmilla Ignatenko (Jessie Buckley) ist die Ehefrau eines Feuerwehrmanns aus Pripyat, der als Ersthelfer zum Unglücksort gerufen wird. Sie alle gehören zu der grossen Zahl betroffener Menschen, die sich immer wieder fragen: Wie hätte der Unfall verhindert werden können? Wer ist verantwortlich? Was wurde von der Regierung vertuscht? Vor dem schockierenden Hintergrund der Nuklearkatastrophe von 1986 erzählt die Eventserie von den bewegenden Geschichten der Menschen, die bei dem Versuch noch Schlimmeres zu verhindern, ihr Leben zugunsten anderer riskierten.
CHF 14.90/Mt
Jetzt Abonnieren
OK