play
TELECLUB CINEMA

Bohemian Rhapsody

Di.03.09. | 17.45
Di.03.09. | 04.15
So.08.09. | 20.00
So.08.09. | 05.40
Fr.13.09. | 13.50
Mi.18.09. | 20.00
Mo.23.09. | 17.45
Mo.23.09. | 04.35
Sa.28.09. | 21.25
So.29.09. | 08.55

Freddie Mercury (brillant: «Mr. Robot»-Star Rami Malek) widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Dieser Musikfilm erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band Queen dank ihrer einzigartigen Songs und ihres revolutionären Sounds. Sie hatte beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil ausser Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um eine Solokarriere zu starten. War das jetzt wirklich so oder nicht? – Queen-Puristen werden immer ein Haar in der Suppe finden, um dieser filmischen Hommage den einen oder anderen historischen Fehler zu unterstellen. Im Vergleich etwa mit dem erwachsen-wüsten «The Doors»-Trip von Oliver Stone ist diese nahezu jugendfreie Freddie-Mercury-Nabelschau ziemlich glatt geraten. Sie ist aber noch immer elektrisierend genug, um Song-Klassiker wie «We Are The Champions», «Somebody To Love», «We Will Rock You» oder eben «Bohemian Rhapsody» einer neuen Generation von Filmfans schmackhaft zu machen. Auch die Oscar-Akademie war begeistert und zeichnete den Publikumsfavoriten nicht nur für den besten Hauptdarsteller (Rami Malek), sondern auch für den besten Schnitt, den besten Ton und besten Tonschnitt aus.

Wettbewerb:

Gewinne jetzt passend zur Erstausstrahlung von «Bohemian Rhapsody» eines von zwei exklusiven Fanpaketen, bestehend aus der Freddie Mercury-Biografie, einem Queen-Muscle-Shirt und eine Gepäck-Etikette in Kassettenform.

Der Wettbewerb ist beendet.

CHF 29.90/Mt
Jetzt Abonnieren
OK