Technik

FAQ Technik

Wie bediene ich meine Set-Top-Box?

Bedienungsanleitung Boxentyp HDTV
Receiver Kaon KCF-SB 700 NST


Auf der Vorderseite der Set-Top-Box leuchten keine LEDs.

  • Überprüfen Sie, ob das Netzkabel korrekt an die Wandsteckdose angeschlossen ist.
  • Überprüfen Sie, ob die Steckdose unter Spannung steht.

Die Fernbedienung funktioniert nicht.

  • Überprüfen Sie, ob die Set-Top-Box im Betriebsmodus ist.                                                       
  • Überprüfen Sie die Batterien.
  • Richten Sie die Fernbedienung auf die Set-Top-Box.

«Blöcke» erscheinen im Bild.

  • Das Antennensignal ist fehlerhaft oder die Set-Top-Box ist beschädigt.
  • Kontrollieren Sie bitte die Antenneninstallation (Antennenkabel).

Bild ist nur in schwarz/weiss empfangbar.

  • Sie haben beim AV-Eingang des Fernsehers nicht die gleiche Signal-Einstellung wie beim Scart-Ausgang der Set-Top-Box eingestellt. Die Scart-Ausgänge der Set-Top-Box sind ab Werk auf «CVBS» eingestellt. Somit muss beim Fernseher der AV-Eingang auch «CVBS» eingestellt werden. Wurde fälschlicherweise «S-VHS» gewählt, erscheint das Bild nur in schwarz/weiss. Möchten Sie jedoch den Scart-Ausgang der Set-Top-Box von «CVBS» auf «S-VHS» einstellen, kann dies im Menü «Installation / Konfiguration» vorgenommen werden. Bei Panasonic-Fernseher kann z.B. durch Drücken der TV/AV-Taste und danach der grünen Taste von AV2 auf AV“S (S-VHS) sehr schnell auch unbewusst verstellt werden.

Kein Ton bei Filmen mit Dolby-Digital-Übertragung.

  • Sie haben im Untermenü «Installation > Konfiguration > SPDIF-Ausgang» die Dolby-Digital-Option gewählt und Ihr Dolby-Digital-Receiver ist ausgeschaltet oder nicht angeschlossen.

Kann die Set-Top-Box gleichzeitig an mehrere TV-Geräte angeschlossen werden?

  • Der Anschluss von mehreren Fernsehern ist technisch möglich. Zum Beispiel mit einem AV-Funkübertragungssytem. Vor einer Anschaffung eines Funk-Übertragungssystems sollten Sie sich auf jeden Fall im Fachhandel beraten lassen. Dort wird man Sie auch über Preise und die technischen Details informieren. Sie sollten jedoch bedenken, dass bei einem Umschalten der Set-Top-Box alle mit angeschlossenen Geräten das jeweils gewählte Programm anzeigen